Logo

Projekte

Die TAT Technik Arbeit Transfer gGmbH baut auf lang­jährige und umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung und Durch­führung von Beratungs-, Qualifizierungs- und Forschungsprojekten auf.

Die Projektaktivitäten waren auch ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung wie der inhaltlichen Arbeit des Transferzentrums für angepasste Technologien. Seit dem 1. Januar 2018 ist diese Projektarbeit bei der TAT gGmbH konzentriert. Neben eigenen Projekten steht die Unterstützung von Verbünden aus Unternehmen und Einrichtungen im Vordergrund.

In der nachfolgenden Übersicht sind die aktuellen wie bereits abgeschlossene Projekte in chronologisch absteigender Reihenfolge aufgelistet. Mit Hilfe des Anzeigefilters kann die Anzeige bei Bedarf gezielt auf bestimmte Begriffe und Zeichenfolgen eingegrenzt werden. 

Einträge nach Datum
Bild

2017-2018

BodenWERKstatt

Gegenstand: Förderung des Bewusstseins und der Wertschätzung für das Thema "Boden" mittels erlebnis- und handlungsorientierten Aktionen · Finanzierung / Förderung: Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen · Besonderes: Projekt als fortlaufendes Vorhaben konzipiert

2015-2016

Lernort Nachhaltigkeit (LeoN)

Gegenstand: Aktualisierung und Erweiterung der Informations- und Bildungsangebote zu globalem Lernen · Finanzierung / Förderung: Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW · Besonderes: Kooperation mit der Leitstelle Klimaschutz der Stadt Rheine

2015-2017

PROKOM 4.0 – Kompetenzmanagement für die Facharbeit in der High-Tech-Industrie

Gegenstand: Teilprojekt "Kompetenzmanagement für Unternehmensverbünde" kleiner und mittelständischer Unternehmen unter den Bedingungen des demografischen Wandels und von Industrie 4.0 · Finanzierung / Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung · Besonderes: Zusammen mit Hochschulpartnern, Weiterbildungseinrichtungen und Unternehmen

 

2012-2015

Verlustschmierstoffe

Gegenstand: Entwicklung von zertifizierten (Eco-Label), umweltfreundlichen Bioschmierstoffen für relevante Anwendungen bei der Verlustschmierung auf Basis nachwachsender Rohstoffe; Unterstützung der Einwerbung und wissenschaftliche Begleitung des Projekts · Finanzierung / Förderung: Land NRW und EU · Besonderes: TAT mit der Bundesweiten Arbeitsgemeinschaft Umweltschonende Schmier- und Verfahrensstoffe (AG BioÖl)

2012-2014

Climate Partnership – Städtepartner übernehmen Klimaverantwortung

Gegenstand: Wissens- und Erfahrungsaustausch über lokalen Klimaschutz · Finanzierung / Förderung: EU-Programm "Europa für Bürgerinnen und Bürger" · Besonderes: Zusammen mit der Stadt Rheine und ihren Partnerstädten Bernburg, Borne, Leiria und Trakai · Auszeichnung: Europapreis 2015 verliehen durch das Institut für europäische Partnerschaften und internationale Zusammenarbeit (IPZ)

2012-2014

MIT.Drei – Mitbestimmung und Mitverantwortung im Mittelstand

Gegenstand: Förderung von gesellschaftlicher Verantwortung mittelständischer Unternehmen (Corporate Social Responsibility, CSR / CR) · Finanzierung / Förderung: Bundesministerium für Arbeit und Soziales "Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand – CSR in KMU" · Besonderes: Zusammen mit DGB Bildungswerk NRW e.V. und AMWIND Kommunikation und Wissensmanagement

2011-2014

erga Energie-Ressource Gute Arbeit – Länger gut arbeiten in Zukunftsclustern im ländlichen Raum

Gegenstand: Attraktivitätssteigerung von KMU im ländlichen Raum angesichts demografiebedingten Fachkräftemangels, insbesondere in den Clustern regenerative Energien und energetische Gebäudesanierung (Handwerk) · Finanzierung / Förderung: Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen der "Initiative Neue Qualität der Arbeit" (INQA) · Besonderes: Zusammen mit Agenda 21-Büro des Kreises Steinfurt, Akademie Überlingen Institut für Unternehmensentwicklung und DGB Bildungswerk NRW e.V.

2011

Umweltmobil für den Kreis Steinfurt

Gegenstand: Aufbau und Ausbau eines mobilen Schülerlabors zur Erkundung erneuerbarer Energien und nach-wachsender Rohstoffe · Finanzierung/Förderung: Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW · Auszeichnung: UNESCO UN-Dekade Projekt "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

 

2010-2011

Betriebliches Mobilitätsmanagement (BMM) in Rheine

Gegenstand: Aufbau und Implementierung eines BMM für die Stadtverwaltung und ausgewählte Unternehmen · Finanzierung/Förderung: MKULNV NRW (Aktion Klimaplus – NRW-Klimakommunen der Zukunft) · Besonderes: Verbundprojekt mit Netzwerk Maximo

 

2010-2011

Energiepfad Tecklenburger Land

Gegenstand: Erarbeitung und Erprobung eines innovativen Angebots des themenorientierten Kurzzeittourismus im Kreis Steinfurt · Finanzierung/Förderung: EU (LEADER) und Kreis Steinfurt sowie Gemeinden des Tecklenburger Landes · Besonderes: Leitprojekt Tecklenburger Land, Ausgezeichnet als UNESCO UN-Dekade Projekt "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

2009-2010

NawaRo-Technik-Route / Themen Touren Energie

Gegenstand: Erarbeitung und Erprobung eines innovativen Angebots des themenorientierten Kurzzeittourismus im Kreis Steinfurt · Finanzierung/Förderung: EU (LEADER) und Kreis Steinfurt sowie GAT Gesellschaft für angepasste Technologien e.V. · Besonderes: Leitprojekt Steinfurter Land · Auszeichnung: UNESCO UN-Dekade Projekt "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

2009-2012

InbeL – Integration durch betriebliche Lernbegleiter/innen

Gegenstand: Unterstützung einer lernförderlichen Betriebskultur und der Integration von Migrant/innen durch Weiterbildung · Finanzierung / Förderung: EU (ESF) und BMAS im Rahmen des Programms XENOS · Besonderes: Verbundprojekt mit drei Partnern

 

2009-2011

B.MSA – Berufstätig. Mit sorgebedürftigen Angehörigen

Gegenstand: Entwicklung und Erprobung eines Serviceangebots für Wiedereinsteigerinnen und Beschäftigte mit sorgebedürftigen Angehörigen · Finanzierung / Förderung: EU (EFRE) und Land NRW (MGFFI) · Besonderes: Verbundprojekt mit fünf Partnern · Ausgewählt in einem Ziel-2-Wettbewerb NRW familie@unternehmen

 

2005-2008

ALTERnativen im Betrieb – Neue Modelle mit älter werdenden Belegschaften

Gegenstand: Anpassung von Betrieben an den demografischen Wandel und Erhöhung der Beschäftigung Älterer · Finanzierung / Förderung: EU (ESF) und BMAS im Rahmen des Programms EQUAL · Besonderes: Verbundprojekt mit mehreren Partnern und Anteilen im EU-Ausland

 

2005

Potentialstudie Biotreibstoffe

Gegenstand: Ermittlung von Potentialen und Empfehlungen zur Umsetzung für den Kreis Steinfurt · Finanzierung / Förderung: EFA NRW, Unternehmen

 

2004-2005

Potentialberatungen und Förderberatungen

Gegenstand: Unterstützung KMU in Sachen Innovationsförderung und Investitionsförderung · Finanzierung / Förderung: Mehrere KMU im Kreis Steinfurt

 

2004-2005

SYNERGIE

Gegenstand: Förderung der gemeinschaftlichen Vermarktung von regionalen und fair gehandelten Produkten · Finanzierung / Förderung: MUNLV NRW · Besonderes: Zusammen mit ANTL, ASW, AHW

 

2004-2007

Betriebliche Lernbegleiter

Gegenstand: Einführung eines Instruments zur Förderung der betrieblichen Weiterbildung in KMU in NRW · Finanzierung / Förderung: Land NRW / EU · Besonderes: Zusammen mit bfw und Dialog Bildungswerk

 

2004-2005

Marktpotentialanalyse BioÖl Multisensor

Gegenstand: Ermittlung des Marktpotentials eines Sensors zur Unterstützung des Einsatzes von Bio-Hydrauliköl · Finanzierung / Förderung: BMVEL / FNR · Besonderes: Zusammen mit TU Braunschweig und Sensor-Hersteller als Industriepartner

 

2003-2008

Ökoprofit Kreis Steinfurt

Gegenstand: Teilnahme im Koordinations- und Prüfungskreis · Finanzierung / Förderung: Land NRW, Kreis Steinfurt, Firmen · Besonderes: Kreis-Agenda-Projekt

 

2003-2004

Technologiebotschafter NRW

Gegenstand: Kontaktfestigung mit Stipendiaten etc. aus Entwicklungs- und Schwellenländern (hier: China) in NRW · Finanzierung / Förderung: MUNLV NRW · Besonderes: Landes-AGENDA-Projekt zusammen mit InWEnt NRW, zwei Durchgänge

 

2003

Nachwachsende Rohstoffe im Betrieb

Gegenstand: Checks und Beratung von KMU zum Einsatz nachwachsender Rohstoffe im Betrieb · Finanzierung / Förderung: Effizienz Agentur NRW / MUNLV NRW

 

2003

Potentialerhebung Regionalvermarktung

Gegenstand: Ermittlung von Potentialen regionaler Vermarktung und Verarbeitung von Lebensmitteln im Kreis Steinfurt · Finanzierung / Förderung: Kreis Steinfurt / MUNLV NRW · Besonderes: Kreis-Agenda-Projekt

 

2002-2006

BIOSAVE Monitoring

Gegenstand: Einführung und Erprobung von Schmierstoffmanagement mit Bio-Schmierstoffen · Finanzierung / Förderung: BMVEL / FNR · Besonderes: Zusammen mit mittelständischen Unternehmen

 

2002-2003

Konzeptstudie Kraftwerkerausbildung

Gegenstand: Erhöhung der Energieeffizienz bezogen auf EU-Beitrittsstaaten · Finanzierung / Förderung: Wirtschaftsministerium NRW · Besonderes: Zusammen mit Kraftwerksschule e.V. Essen u.a.

 

2002

Potentialerhebung NaWaRo

Gegenstand: Ermittlung der Potentiale nachwachsender Rohstoffe im Kreis Steinfurt · Finanzierung / Förderung: Kreis Steinfurt / MUNLV NRW

 

2002-2007

Pendlernetz-NRW

Gegenstand: Nachhaltige Mobilität · Öffentlichkeitsarbeit und Organisation für internetbasiertes Pendlernetz · Finanzierung / Förderung: Kommunen und Kreise NRW und MUNLV NRW · Landes-AGENDA-Projekt

 

2002-2005

Lernen lernen

Gegenstand: Außerfachliche Qualifizierung von Migrant/innen in IT-Berufen sowie Fortbildung von Lehrkräften · Finanzierung / Förderung: EU und BMWA NRW im Rahmen des Programms EQUAL (ESF) · Teilprojekt im Rahmen der Equal-Entwicklungspartnerschaft openIT

 

2002-2003

Verbund Neue Medien

Gegenstand: Förderung der Nutzung Neuer Medien durch KMU · Finanzierung / Förderung: Land NRW, Kreis Steinfurt aus EU-Mitteln (ESF) · Verbund mit mehreren KMU

 

2001-2003

ÖFTA

Gegenstand: Förderung öffentlicher Diskurse zur TA · Finanzierung / Förderung: Wissenschaftsministerium des Landes NRW · Verbundprojekt AKTAB NRW

 

2001-2003

ZUSOMO

Gegenstand: Aufbau und Moderation eines horizontalen Mobilitätsnetzwerks (regional) · Finanzierung / Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung; Unterauftrag des Zentrums für Umweltforschung (ZUFO) der Universität Münster · Projektpartner: ZUFO und Institut für Soziologie der Universität Münster

 

2001

Potentialberatung

Gegenstand: Potentialberatung eines Kleinen Unternehmens in Steinfurt · Finanzierung / Förderung: Kreis Steinfurt (mit EU-Mitteln / ESF)

 

2000-2001

Agenda 21 in der EUREGIO

Gegenstand: Austausch über deutsch-niederländische Agenda-Prozesse, Durchführung von Workshops · Finanzierung / Förderung: EU, NRW und NL im Rahmen des Programms INTGER-REG II · Besonderes: Zusammen mit AHW, Universität Twente und COS Overijssel

 

2000-2002

VIN-NET

Gegenstand: Aufbau und Betrieb eines Netzwerkes zur Förderung von Innovationen in kleinen und mittleren Unternehmen; Innovationsforschung · Finanzierung / Förderung: Wirtschaftsministerium NRW im Rahmen der Initiative "move" · Besonderes: Zusammen mit FH Münster/ST, Uni Münster, TBS Münster · Auszeichnung: Preisträger im Rahmen der Mittelstandsoffensive NRW

 

2000-2002

LAND NET. Entwicklung von Netzwerken unternehmerischer Initiativen im ländlichen Raum

Gegenstand: Sicherung und Förderung von Arbeitsplätzen im ländlichen Raum · Finanzierung / Förderung: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

 

2000

Potentialanalyse (PIUS-Check)

Gegenstand: Erhöhung des Einsatzes von Bioschmierstoffen · Finanzierung / Förderung: Effizienz-Agentur NRW – beteiligte Unternehmen

 

2000

Umweltmanagementberatung

Gegenstand: Unterstützung von Firmen und Gebietskörperschaften in verschiedenen Entwicklungs- und Schwellenländern; Kooperationsanbahnung · Finanzierung / Förderung: GTZ Eschborn

 

2000-2001

ReLa – Reorganisation innerbetriebliche Logistik und Lagerwesen

Gegenstand: Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen bei der Reorganisation der innerbetrieblichen Logistik, Schwerpunkt Lagerwesen · Finanzierung / Förderung: EU und Land NRW im Rahmen des Programms "QUATRO"

 

2000-2001

Problemlösungszentrierte Kooperation im Bauhandwerk

Gegenstand: Handwerkerverein Rheine (Modellprojekt) · Finanzierung / Förderung: Zukunftsinitiative Bau NRW – Bauministerium · Besonderes: Träger: Haus der Bauökologie, Mieter u. Mitglied der TaT ARGUS Bau. – Mit eingeworben durch TaT – Organisatorische und wissenschaftliche Begleitung: TaT

 

1999-2001

EUREGIO SOLAR NET – Kompetenznetzwerk zukunftsfähige Technologieentwicklung

Gegenstand: Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen in der EUREGIO in den Bereichen regenerative Energien, nachwachsende Rohstoffe und ökologisches Bauen · Finanzierung / Förderung: INTERREG-Projekt EU, Land NRW, NL, Stadt Rheine · Besonderes: Zusammen mit der FH Münster, der Hogeschool Enschede und Syntens (NL)

 

1999-2006

TA-Net NRW

Gegenstand: Dokumentation und Vernetzung von Forschungsansätzen, Institutionen und Aktivitäten der Technikfolgenabschätzung in Nordrhein-Westfalen im Internet · Finanzierung / Förderung: Wissenschaftsministerium NRW · Besonderes: Zusammen mit der FernUniversität Hagen und der Universität Bielefeld

 

1999-2005

Promotor/innen-Programm Fachpromotor "Angepasste Technologien"

Gegenstand: Entwicklungspolitische Öffentlichkeitsarbeit besonders für die Zielgruppe Schulen · Finanzierung / Förderung: CDG Carl-Duisberg-Gesellschaft / InWEnt NRW, Düsseldorf

 

1999

Arbeitsmarkt- und Arbeitsplatzeffekte durch die Umstellung auf nachwachsende Rohstoffe

Gegenstand: Erarbeitung einer Handreichung für kleine und mittlere Unternehmen und deren Belegschaftsvertretungen · Finanzierung / Förderung: Hans-Böckler-Stiftung Düsseldorf

 

1999

Betriebliches Kooperationsprogramm Umwelt (Philippinen)

Gegenstand: Kleine und mittlere Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie · Finanzierung / Förderung: DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft Köln · Besonderes: In Zusammenarbeit mit der GTZ, Eschborn

 

1999-2000

Projektfindung und Projektentwicklung produktionsintegrierter Umweltschutz durch den Einsatz nachwachsender Rohstoffe

Gegenstand: Kleine und mittlere Unternehmen in NRW · Finanzierung / Förderung: Effizienz-Agentur NRW. Umweltministerium NRW

 

1999-2000

Akzeptanzerhöhung umweltschonende Schmier- und Verfahrensstoffe

Gegenstand: Ausführliche Informationsbroschüre u.a. aus TaT-Feldversuchsergebnissen mit Kommunen etc. und Firmen für alle Kommunen der Bundesrepublik · Finanzierung / Förderung: Landwirtschaftsministerium Bonn über FNR

 

1999

Forschungskooperation Solare Kühlung

Gegenstand: Vorarbeiten auch für Firmenko-operationen im Schwerpunkt solares Kühlen · Finanzierung / Förderung: EU im Rahmen des Förderprogramms INTAS · Besonderes: Kooperation mit Folkecenter Dänemark, Universität und Firmen aus Odessa (Ukraine)

 

1999

Agenda 21 im Betrieb

Zielgruppe: Arbeitnehmer/innen und gewerkschaftliche Interessenvertreter/innen · Finanzierung / Förderung: Bildungsministerium NRW · Besonderes: Kooperation mit Dialog Bildungswerk und drei Gewerkschaften

 

1998-2000

TexNet – Reorganisation und Qualifizierung zum Zwecke der informationellen Vernetzung der textilen Kette

Gegenstand: Unterstützung bei der Einführung von Electronic Commerce / EDI für mehrere Textilunternehmen aus der Region · Finanzierung / Förderung: EU und Arbeitsministerium NRW im Rahmen des Programms ADAPT · Auszeichnung: Eins von vier "Best-practice-Projekten" bundesweit

 

1998

Agenda 21 und Regionalpolitik

Zielgruppe: Multiplikatoren in Agenda-Prozessen · Finanzierung / Förderung: Bildungsministerium NRW · Besonderes: Kooperation mit Dialog Bildungswerk

 

1997-1998

VITA – Verbundprojekt Innovationsorientierte Technikgestaltung

Gegenstand: Vorarbeiten zur Nutzung der Methoden der Technikfolgenabschätzung, Technikbewertung und Technikgestaltung in kleinen und mittleren Unternehmen im Rahmen von Innovationsprozessen / Innovationsmanagement · Finanzierung / Förderung: Wissenschaftsministerium NRW · Besonderes: Zusammen mit der Fernuniversität Hagen und dem Sekretariat für Zukunftsforschung Gelsenkirchen

 

1997-1998

Forschungskooperation mit dem Institut für Pflanzenbiochemie Georgien

Gegenstand: Förderung der wirtschaftlichen Nutzung der Biotechnologie · Finanzierung / Förderung: Bundesministerium für Forschung / AIF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungseinrichtungen

 

1997

Mediation und Gentechnologie

Gegenstand: Förderung des gesellschaftlichen Dialogs zu neuen Forschungsansätzen und neuen Technologien · Finanzierung / Förderung: Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW · Besonderes: Zusammen mit Dialog Bildungswerk

 

1996-1998

APIC – Aktionsprogramm internationale Cooperationen

Gegenstand: Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen aus NRW (Schwerpunkt umweltverträgliche Techniken), die Wirtschaftskontakte mit Firmen und Einrichtungen in Mittel- und Osteuropa sowie mit südlichen Entwicklungs- und Schwellenländern anstreben · Finanzierung / Förderung: Wirtschaftsministerium des Landes NRW

 

1995-1997

QualiTex TaT

Gegenstand: Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen der Textil- und Bekleidungsindustrie beim Strukturwandel durch Organisationsberatung und Qualifizierung – 13 Firmen der Region · Finanzierung / Förderung: EU und Land NRW im Rahmen von "QUATRO" · Besonderes: Zusammen mit TBS Münster, Dialog Bildungswerk und bfw Rheine sowie regionalen Unternehmensberatern

 

1995-1997

Technikfolgenabschätzung Virtual Reality Technologien

Gegenstand: Netzwerk- und Methodenentwicklung, Aufbau einer Sachverständigenkapazität, Grundlagen für Förderentscheidungen · Finanzierung / Förderung: Wirtschaftsministerium NRW · Besonderes: Zusammen mit MST Köln

 

1994-1997

Fallstudie "Umweltverträgliche(re) Schmier- und Verfahrensstoffe"

Gegenstand: Organisation und Begleitung eines umfangreichen Verbund-Feldversuchs mit Kommunen (v.a. Bauhöfen) und Straßenmeistereien zur Verbesserung von biologisch schnell abbaubaren v.a. Hydraulikflüssigkeiten und zur Akzeptanzerhöhung für deren Einsatz; Für: Hersteller, Anbieter, Anwender · Finanzierung / Förderung: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten / Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. · Besonderes: Zusammen u.a. mit Fa. Bechem, Hagen und Fa. Hilbert, Emsdetten

 

1994

Projekt "Messestand"

Gegenstand: Neue Formen der Öffentlichkeitsarbeit · Finanzierung / Förderung: Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW · Besonderes: Kooperation mit Dialog Bildungswerk – Ausgezeichnet vom Kultusministerium als "Herausragendes Projekt"

 

1993-1994

Technikfolgenabschätzung Mikrosystemtechnik

Gegenstand: Netzwerk- und Methodenentwicklung. Grundlagen für Förderentscheidungen · Finanzierung / Förderung: Wirtschaftsministerium NRW · Besonderes: Kooperation mit Dialog Bildungswerk – Zusammen mit MST Köln

 

1993

Energiepfade im Kreis Steinfurt

Gegenstand: Neue Methoden in der Weiterbildung (vor allem für Multiplikatoren) · Finanzierung / Förderung: Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW · Besonderes: Kooperation mit Dialog Bildungswerk – In Kooperation mit Dialog Bildungswerk

 

1992-1993

Vergleichende Lebenszyklusanalyse Schmierstoffe

Gegenstand: Grundlage für Vergleich zwischen mineralölbasierten und nativen Schmierstoffen · Finanzierung / Förderung: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten · Besonderes: Arbeitsgemeinschaft "Umweltschonende Schmier- und Verfahrensstoffe"

 

1992-1993

Regionalagentur Mensch und Technik

Gegenstand: Auswertung des Landesförderprogramms "Sozialverträgliche Technikgestaltung" hinsichtlich Nutzbarkeit für kleine und mittlere Unternehmen; Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik · Finanzierung / Förderung: Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW

 

1992

Medienset zur Umweltbildung

Gegenstand: Neue Formen der Öffentlichkeitsarbeit in der Weiterbildung (Multiplikatoren); Entwicklung von Folien, Dias, Videos und Broschüren · Finanzierung / Förderung: Ministerium für Schule und Weiter-bildung NRW · Besonderes: In Kooperation mit Dialog Bildungswerk